Waldeckische Landeszeitung (WLZ) vom 06.05.2015